Laser Pico

Freizeit- und Urlaubsjolle für bis zu 3 Kinder oder auch 1 bis 2 Erwachsene

Allgemein

Pico

  • Freizeit- und Urlaubsjolle für bis zu 3 Kinder oder eventuell auch 1 bis 2 Erwachsene
  • Auf dem Dach transportierbare Jolle aus Polyäthylen Sandwich
  • Einfach zu reffen, auch auf dem Wasser
  • Hoher Baum für mehr Kopffreiheit
  • Selbstlenzendes Cockpit: Wasser läuft sofort von alleine ab
  • Mit oder ohne Vorsegel  zu segeln
  • Der Pico besitzt ein Klappruder mit Auflaufschutz. Hinter dem Schwert ist ein Gummi Stoßdämpfer eingebaut um im Fall des Auflaufens den Rumpf und das Schwert vor Beschädigungen zu bewahren
  • Der Pico ist in zwei Ausführungen erhältlich: Standard und Sport. In der Standard Ausführung (Großsegel 5,1m²) sind die Segel aus Dacron und ohne Segellatten um das Reffen zu ermöglichen; die Sport Segel (Großsegel 6,44 m²) sind aus einem Mylar Dacron Mix mit Segellatten im Großsegel
Pico
Pico Race

Spezifikation

Pico

Länge:

3,50 m

Breite:

1,43 m

Tiefgang:

0,88 m

Großsegel:

5,14 m²

Fock:

1,09 m²

Rumpfgewicht:

70 kg

Crew:

1-3 Personen

Erfahrungsanspruch:

Anfänger-Fortgeschrittene

Regattaniveau:

Club

Idealgewicht:

60-80 kg

Transport:

Autodach

Design:

Jo Richards

Bauweise:

Polyäthylen Sandwich

Farbe:

Vela Grey oder Gelb

Pico Race

Großsegel Pico Race

6,33 m²

Bilder

Videos

Links

Momentan keine Links verfügbar.

Die Logos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne Zustimmung verwendet werden.

Preisliste

Preise_Pico_02.14.pdf

247 K

Kritiken

"Sie eignet sich nicht nur zum sportlichen Segeln, sondern auch für Kinder und im Badeurlaub als Strandboot. Der Pico ist schnell aufgeriggt, er segelt gut und läßt sich problemlos auf dem Autodach transportieren." Yacht

"Er lässt sich leicht wenden und bleibt nicht in der Wende hängen, eine exzellente Eigenschaft für einen anfängerfreundlichen Einhänder, welcher in dieser Art von nur wenigen Konkurrenten angeboten wird. Für fortgeschrittene Segler hat der Pico einen reaktionsfähigen Charakter. Bei wenig Wind beschleunigt er bei kleinen Böen gut und bietet mehr Aufregung als erwartet.“

("She tacks easily and is unlikely to sit in irons, an excellent attribute for a beginner's single-hander, and one which some of the competition conspicuously lacks. For more advanced users, the Pico also has a responsive nature. Off-wind, she accelerates well in a decent amount of breeze, and offers more excitment than expected" thedailysail.com)